Spannung kurz vor der Fed-Entscheidung

13.09.2012

Schon am Tag nach der wichtigen Entscheidung des deutschen Bundesverfassungsgerichts richtet sich die Aufmerksamkeit der Investoren auf die anstehende Sitzung der Fed am heutigen Abend. Die Spannung ist groß, ebenso das Rätselraten – es gibt Anzeichen für eine weitere Lockerung der Geldpolitik durch die US-Notenbank, denn die US-Konjunktur stottert. Doch andererseits droht der Fed die Munition auszugehen, der Leitzins tendiert gegen Null Prozent. Sollten sich die Erwartungen der Anleger jedoch erfüllen, dürfte dies weltweit den Börsenindizes, den Rohölpreisen und auch dem Euro Auftrieb geben.

Aktuell (9:50 Uhr) notieren die Rohölsorten Brent und WTI stabil. Brent notiert bei 115,71 Dollar je Barrel, WTI bei 96,95 Dollar je Barrel. Der Eurokurs stabilisierte sich gestern bei 1,291 Dollar (aktuell 1,29134 Dollar). Damit sinken die Heizölpreise heute moderat.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren