Stabile Heizölpreise am heutigen Montag

30.09.2012

Die Heizölpreise werden im Vergleich zu letzten Freitag stagnieren. Während die Rohölpreise stabil notieren, ist der Eurokurs gefallen. Ob in den USA, der Eurozone oder in China, die zuletzt veröffentlichten Einkaufsmanager-Indizes fielen mau aus. Allerdings scheint zumindest in Deutschland und anderen Staaten aus der Eurozone die Talsohle erreicht zu sein.

Aktuell (10:30 Uhr) notiert Rohöl der Sorte Brent bei 112,13 Dollar je Barrel. Rohöl der Sorte WTI notiert bei 91,88 Dollar je Barrel. Der Euro notiert bei 1,288 Dollar.

Die Stimmung der deutschen Industrie hat sich leicht aufgehellt. Der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe ist deutlich gestiegen, liegt aber immer noch unter der Wachstumsgrenze. Aus dem Rest der Eurozone kommen ähnliche, aber nicht ganz so gute Daten. Doch es scheint, als sei die Talsohle erreicht.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren