Stabile Heizölpreise

25.01.2012

Heute werden sich die Heizölpreise kaum verändern. Zwar ist ein leichter Anstieg möglich, aber das Plus dürfte klein ausfallen. Tatsächlich sind die Notierungen von Rohöl und Euro kaum verändert in den Tag gestartet.

Aktuell (11:00 Uhr) notiert Brent mit 109,81 Dollar je Barrel im Minus, WTI verliert sogar stärker und notiert bei nur noch 98,28 Dollar je Barrel. Der Euro notiert bei 1,29885 Dollar.

Die Nachrichtenfaktoren gleichen sich aktuell gegenseitig aus. So müssten die zuletzt positiven Konjunkturdaten die Rohölpreise ebenso steigen lassen wie die Iran-Krise. Doch die Sorge um die langfristige Konjunkturentwicklung übt gegenläufigen Druck aus. Beim Euro ist es die ungelöste Schulden-Situation Griechenlands. Die Verhandlungen um einen Schuldenschnitt treten auf der Stelle. Heute Abend jedoch könnten Fed-Chef Bernanke und der wöchentliche EIA-Bericht für neue Impulse sorgen.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren