Weiterhin schwacher Euro sorgt für Heizölpreis-Plus

28.05.2012

Die Heizölpreise steigen heute. Über das Pfingst-Wochenende sind die Rohölpreise leicht gestiegen. Gleichzeitig steht der Eurokurs unter unvermindertem Druck. Daher kann es bei den Heizölpreisen im Augenblick nur in eine Richtung gehen – aufwärts. Dabei beträgt das heutige Plus etwa 0,2 Cent je Liter Heizöl.

Aktuell (11:10 Uhr) notiert Rohöl der Sorte Brent bei 107,63 Dollar je Barrel. Rohöl der Sorte WTI notiert bei 91,60 Dollar je Barrel. Der Euro notiert bei 1,2552 Dollar.

An der Nachrichtenlage hat sich nichts geändert. Das bestimmende Thema ist weiterhin die Konjunkturentwicklung in Europa. Die finanzielle Lage Griechenlands spitzt sich zu, und wieder geraten Spanien und Italien in den Fokus der Anleger. Spanien und Italien haben gestern für Staatsanleihen wieder höhere Zinsen als zuvor in Kauf zu nehmen.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren