Börse in Asien zieht Ölpreis nach unten

27.05.2013

Wie vor rund 10 Tagen schon einmal konnte auch heute der Heizölpreis den Widerstand bei 80,00 € * nach unten durchbrechen. (* Bei Abnahme von 3.000 Liter Heizöl an eine Verwenderstelle in Hamburg €/100 Liter inkl. MwSt.).Die Aktienmärkte in Asien sind seit einigen Tagen unter Druck, insbesondere Japans Börse hatte sich überhitzt und eine Korrektur war fällig. Die kam dann in der vergangenen Woche, und auch der DAX wurde dabei in Mitleidenschaft gezogen.

Die Wirtschaftsdaten aus China sind in den letzten Wochen ebenfalls nur mäßig ausgefallen. Auch der Nachfragerückgang, China kauft nicht mehr Öl und die Reserven steigen, wirkt sich weiterhin auf Preis aus.

Rohöl der Sorte Brent verliert am Montag Morgen 0,4% und steht aktuell (10:50 Uhr) bei 78,96 € je Barrel.

Quelle: www.finanzen.net/rohstoffe/oelpreis/euro

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren