Börsen bejubeln Allzeithoch des Dow Jones

05.03.2013

Anleger an den Börsen in Frankfurt und New York feiern derzeit Höchststände bei Dow Jones und Dax trotz Finanzkrise – vor allem wegen der Billiggeld-Politik der Notenbanken. Auch der Ölpreis reagiert, Brent steigt leicht. Future-Kontrakte (April) für Brent liegen aktuell bei 111,65 US-Dollar pro Barrel, WTI wegen des übersättigten US-Ölmarktes bei 90,79 US-Dollar pro Barrel.

Auch der Preisverfall bei Heizöl scheint gestopppt, erstmals seit sechs Tagen müssen Käufer wieder etwas mehr bezahlen als noch am gestrigen Tag. Positive Konjunkturdaten lassen den Ölmarkt wahrscheinlich weiter auf einen steigenden Ölpreis setzen. Nachdem Venezuelas Präsident Hugo Chavez, Staatschef des viertwichtigsten OPEC-Landes, gestorben ist, werden nun Signale der kommenden politischen Führung des Landes erwartet. 

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren