Brent Öl bei 82,00 € je Barrel

22.07.2013

Heizöl ist heute wieder ein bisschen günstiger als gestern, doch die Freude darüber dürfte von kurzer Dauer sein.Zwar sind gestern und heute die Tagespreise für das Nordseeöl (Brent) gefallen, die Öl Futures ziehen jedoch wieder an. Es wird allgemein mit einer höheren Nachfrage gerechnet. Trotz belastender Konjunkturdaten aus den USA, die Hausverkaufszahlen waren am Montag enttäuschend ausgefallen, ist die langfristige Aussicht eher positiv. Neben den USA bestimmt vor allem die Lage in China die Nachfrage und damit den Preis. Die asiatischen Börsen sind aktuell extrem positiv gestimmt und das dürfte auch den Ölpreis wieder nach oben ziehen. Hinzu kommt die weiterhin instabile Lage in Ägypten, Unruhen in der Region sorgen immer für Risikoaufschläge beim Rohöl.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren