Heizöl heute wieder preiswert

03.01.2013

Gestern waren es die Gewinnmitnahmen, die den Ölpreis wieder nach unten drückten. Heute sorgt eine überraschende Ankündigung der US-Notenbank für fallende Preise bei Rohöl und Gold. Die Anleihekäufe, die nicht nur die Wirtschaft gestützt, sondern auch die Ölpreise nach oben getrieben haben, sollen früher als erwartet eingeschränkt werden.

Die Rohölpreise sinken um 0,47% (WTI) und 0,36% (Brent-Öl).Auch der Heizölpreis durchläuft eine kleine Korrektur, bei rund 0,80 € je 100 Liter liegt der Preisvorteil bei Heizöl gegenüber gestern. (Abnahmemenge 3.000 Liter, in Düsseldorf).

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren