Kaum Spielraum für Preise

13.08.2013

Seit 8. August steigt der Brent-Preis wieder, und daran ändert sich heute auch erst einmal nichts, gleiches gilt für den WTI-Preis: Beide zeigen sich jedoch derzeit etwas weicher, die Tendenz zeigt aktuell eher nach unten. Heizöl selbst dürfte sich am heutigen Tage wenig bewegen, Preisausschläge gibt es ebenfalls eher nach unten, doch werden diese nur marginal ausfallen - der Markt bewegt sich derzeit nur minimal.

Der einzige Lichtblick bleibt der Euro, der sich erfreulich stabil bei knappen 1,33 US-Dollar zeigt, Wirtschaftsexperten geben sich vorsichtig optimistisch, was die Konjunktur angeht. Über den Berg ist Europa damit noch lange nicht, doch könnte das Europäische Statistikamt Eurostat heute den Positiv-Trend bestätigen.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren