Nahostkonflikt und US-Arbeitsmarktzahlen

05.05.2013

Die gute Nachricht zuerst, Heizöl bleibt am Wochenanfang weiterhin billig. Im hohen Norden in Hamburg kosten 100 Liter aktuell 80.12 €. Im Süden in Würzburg werden 7,00 € mehr je 100 Liter verlangt. (Bei Abnahme von 3.000 Liter Heizöl an eine Verwenderstelle in €/100 Liter inkl. MwSt.)Rohöl verteuert sich am Montag deutlich, 79,96 € werden je Barrel Brent-Öl fällig. Das amerikanische WTI verteuert sich um 0,91% und damit noch deutlicher als das in Europa wichtige Nordseeöl.Der Preisanstieg wird von den Experten einerseits auf die positiven Arbeitsmarktzahlen aus den USA zurückgeführt, andererseits dürfte das israelische Eingreifen in den Syrien-Konflikt für einen Risikoaufschlag sorgen. Die stetige Verbilligung von Rohöl in den vergangenen Wochen dürfte damit zunächst ein Ende gefunden haben.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren