Ölpreis weiter im freien Fall

04.03.2013

Seit einigen Tagen befinden sich der Ölpreis und damit auch der Heizölpreis im freien Fall. Eine derart deutliche Abwärtsbewegung über mehrere Tage hinweg hat es lange nicht gegeben. Seit Anfang des Jahres hat der Heizölpreis je 100 Liter rund 4,00 € verloren (bei Abnahme von 3.000 Liter an eine Lieferstelle, abhängig vom Lieferort).Die ungelöste Haushaltskrise in den USA gibt dabei vermutlich den entscheidenden Ausschlag. Denn die weltweiten Wirtschaftsdaten sind zwar nicht gerade berauschend, bewegen sich aber seitwärts und nicht etwa abwärts, was für einen Verfall der Rohölpreise sprechen würde.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren