Rohölpreis stabilisiert sich

11.09.2013

Bereits gestern hat sich im Laufe des Tages der Preis für Rohöl wieder stabilisiert. Heute im frühen Handel zeigt sich auch sehr wenig Bewegung, Brent bewegt sich ebenso wie WTI seitwärts, die Nordseesorte bei einem Barrelpreis von 83,77 Euro, US-Leichtöl bei 80,18 Euro. Offensichtlich fehlen die Marktimpulse, um den Preis wesentlich zu ändern. Daran ändern auch konsequent weiter sinkende Lagerpegel in den USA nichts. 

Gleiches gilt für den Gasölpreis, das sich rund um 942 US-Dollar pro Tonne kaum bewegt. Dafür verteidigt der Euro seine Vortagesgewinne, kostet derzeit 1,3305 US-Dollar und könnte weiterhin dafür sorgen, dass der Heizölpreis sinkt, aktuell auf 88,50 im Deutschlandmittel (Preis für 100 Liter bei Abnahme von 3.000 Litern an eine Verbraucherstelle).

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren