Rohölpreise weiter am steigen

26.08.2013

Am heutigen Dienstagmorgen zeigt sich eine weitere Steigerung des Rohölpreises. Die Anleger fürchten weiterhin Ausweiten der Krise im Nahen Osten. Trotzdem reagieren die Rohölmärkte noch gelassen. Es bleibt abzuwarten, was bei den Untersuchungen der UN heraus kommt und wie die Weltpolitik - insbesondere die USA - darauf reagiert. Diese hatten den Einsatz von Giftgas als "rote Linie" bezeichnet, die nicht überschritten werden darf.

In Deutschland kostet Heizöl z. Z. 86,35 Euro pro 100 Liter (3.000 Liter Heizöl an eine Verwenderstelle in €/100 Liter inkl. MwSt.). Dabei ist Würzburg mit 89,77 Euro am teuersten. In Hamburg ist dieselbe Menge für 84,21 Euro erhältlich. Die Sorte Brent liegt derzeit bei 83,29 Euro je Barrel und ist damit um 0,36 % gestiegen. Der Preis für WTI steigt um 0,27 % auf 79,75 Euro je Barrel.

 

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren