Ruhiger Tag am Ölmarkt

23.07.2013

China hat seiner Wirtschaft ein Wachstum von mindestens sieben Prozent verordnet - nach den Unsicherheiten der letzten Wochen zeigen sich die Börsen darüber sehr erfreut. Den Ölmarkt ficht das derzeit nicht an, hier stehen andere Daten im Vordergrund: enttäuschende Zahlen aus den USA und der Rückgang der Lagerbestände. Letzteres wiegt derzeit schwerer bei den Überlegungen der Händler und lässt WTI tendenziell weiter steigen. Die neuen Zahlen werden morgen erwartet.

Der Euro zeigt sich stabil und gleicht damit den sich wieder fangenden Gasölpreis wieder aus. Großere Veränderungen beim Heizölpreis sind also heute nicht zu erwarten. 

 

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren