Kaum Preisänderungen

19.02.2014

Der Preis für 100 Liter Heizöl hat heute die 83-Euro-Marke überschritten (Preis bei Abnahme von 3.000 Litern an eine Verbraucherstelle). Die Leitsorten Brent und WTI steigen weiter im Preis, aktuell bei 80,23 Euro für ein Barrel der Nordseesorte, 74,84 Euro für ein Barrel der US-Leichtölsorte. Entscheidende Marktimpulse gibt es derzeit keine, der Markt wartet auf die aktuellen Zahlen des Department of Energy in den USA. Weiter sinkende Pegel sind zu erwarten, einerseits durch den schnelleren Abtransport der Keystone-Pipeline, andererseits durch die Kältewelle.

Gasöl verändert sich tendenziell wenig, während der Eurokurs noch immer die 1,37-US-Dollar-Marke hält - trotz schwacher Wirtschaftsdaten aus Frankreich. Insgesamt bleibt Heizöl dennoch relativ günstig, ein Grund, jetzt nachzubevorraten, entsteht durch die aktuelle Marktlage heute nicht.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren