Ruhiger Jahresbeginn

02.01.2014

Nach den vergangenen Feiertagen zeigt sich der Ölmarkt noch immer ruhig. Brent und WTI steigen zwar, doch der Gasölpreis in London sinkt leicht. Ein Barrel der Nordseesorte kostet derzeit 80,94 Euro, ein Barrel der US-Leichtölsorte 72,07 Euro, eine Tonne Gasöl wird mit 943,63 US-Dollar gehandelt. Der Eurokurs hält sich seit Jahresbeginn stabil über 1,37 US-Dollar.

 

Heizöl bleibt damit in etwa auf dem Niveau, auf dem es kurz nach Weihnachten war und kostet pro 100 Liter im Deutschlandmittel 84,50 Euro (Preis pro 100 Liter bei Abnahme von 3000 Litern an eine Verbraucherstelle). Im Augenblick zeigen sich kaum weitere Einflüsse, auch nicht aus den USA, wo die neuen nationalen Lagerdaten veröffentlicht wurden. 

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren