Sinkender Ölpreis beschert günstiges Heizöl

Heizölkunden dürfen sich weiter auf günstige Preise freuen: 100 Liter kosten derzeit im Deutschlandmittel ca. 74,50 Euro (Preis bei Abnahme von 3.000 Litern an eine Verbraucherstelle). Grund dafür ist der weiter sinkende Ölpreis. An den Börsen wird das Barrel Brent derzeit mit 66 Euro gehandelt, das Barrel WTI mit 61,31 Euro. Dennoch werden Rohölprodukte nur bedingt billiger.

Zum einen liegt das an den Steuern, zum anderen am schwachen Euro. Der könnte nach der vergangenen US-Wahl zum Kongress weiter an Wert verlieren. Denn gewonnen haben die Republikaner, sprich der eher wirtschaftsfreundliche Teil der US-Parteienlandschaft. Und das könnte das Vertrauen in die US-Wirtschaft, in den US-Dollar weiter steigern, zu Lasten des Euro. 

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren