Brent kratzt an 50-Dollar-Marke

Leitsorten können Preisniveau nicht halten. Euro etwas gestärkter als gestern.

06.08.2015

Die Rohölpreise haben ihren Aufwärtstrend nicht halten können. Heute geht es schon wieder bergab mit den Preisen. Brent kratzt sogar an der 50-Dollar-Marke pro Barrel und kostet 50,08 US-Dollar, 24 Cent weniger als gestern. WTI liegt bei 44,97 US-Dollar, das sind 27 Cent weniger als gestern. Auch die Lagerdaten von Rohöl in den USA konnten nicht verhindern, dass die Leitsorten ihre Gewinne von gestern wieder zurückgaben. Nach Behördenangaben fiel dort der Pegelstand erneut, und zwar um 4,4 Millionen Barrel. Das sollte normalerweise vor allem WTI einen Preisauftrieb geben, aber diese Erfahrungswerte sind seit Monaten Makulatur. Vor allem eine Zahl steht im Moment im Fokus: die Anzahl der amerikanischen Bohrtürme. Diese hat sich wieder erhöht, ein Indiz dafür, dass trotz des niedrigen Preises für die amerikanische Leichtölsorte Unternehmen Investitionen in neue Bohrlöcher tätigen. Saudi-Arabiens Kalkül, die USA aus dem Markt zu drängen, ist also noch nicht aufgegangen.
Der Euro hat nach Bekanntgabe neuer Konjunkturdaten in den USA wieder etwas hinzugewonnen. Er kostet wieder 1,09 US-Dollar. Einkaufsmanager-Indizes und Einstellungszahlen in den USA zeigen nach oben, wenn auch nicht so stark wie erhofft. Dennoch nährt dies weiter die Hoffnung, dass die Zinswende im September kommt. Das würde Anlagen in den USA attraktiver und den Dollar stärker machen.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren