Dax zufrieden mit Reformvorschlägen

23.06.2015

Die Athener Regierung hat kurz vor Ende Juni neue Reformvorschläge in Brüssel eingereicht. Die Mehrwertsteuer soll erhöht werden, außerdem soll es Reformen im Rentensystem geben. Den Forderungen der Gläubiger kommt Griechenland damit weit entgegen. Die Probleme allerdings werden sie so schnell nicht lösen. Den fallenden Eurokurs aber hielten die zunächst positiven Nachrichten nicht auf. Mittlerweile steht die Währung bei 1,11 US-Dollar. Grund dafür ist der steigende Kurs des US-Dollars. Auch der Dax steigt angesichts einer sich möglicherweise abzeichnenden Einigung mit Athen weiter an.

Die Rohölpreise sind gegenüber gestern wieder gefallen. Ein Barrel Brent kostet derzeit 63,03 US-Dollar, 19 Cent weniger als gestern, ein Barrel WTI 59,87 Euro. Der Preis für Heizöl allerdings steigt und kostet beispielsweise in Dresden 63,53 Euro pro 100 Liter (Preis bei Abnahme von 3.000 Litern an eine Verbraucherstelle.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren