EZB kauft Staatsanleihen

22.01.2015

Die Europäische Zentralbank hat beschlossen, Staats- und Unternehmensanleihen aufzukaufen. Wert: 1,1 Billionen Euro bis September 2016. Der Euro reagierte sofort und sackte ab, mittlerweile auf 1,13 US-Dollar. Es bleibt höchst umstritten, ob diese massive Finanzspritze den europäischen Markt tatsächlich wieder aufrichten kann. Der Aktienmarkt reagierte erwartungsgemäß mit großen Luftsprüngen und raste deutlich über 10.000 Punkte.Die jüngsten Schwankungen am Ölmarkt sind heute auf den Tod des saudi-arabischen Königs Abdullah zurückzuführen. Neuer König ist dessen Bruder Salman, der die vorsichtigen Reformen Abdullahs weiter fortführen dürfte. Ob er den Preiskampf mit den USA entschärfen wird, darf jedoch bezweifelt werden. Brent kostet auf einem derzeit sehr volatilen Markt 43,84 Euro pro Barrel, WTI 41,76 Euro pro Barrel, und auch der Heizölpreis steigt wieder an.

 

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren