Fed verschiebt Zinserhöhung

19.02.2015

Heute erwarten die EU-Finanzminister die griechischen Vorschläge für eine Verlängerung der Hilfskredite. Nach Angaben von Griechenlands Finanzminister Varoufakis seien diese auch für die EU annehmbar. Vor allem in Deutschland aber wird er einen massiven Skeptiker, seinen Amtskollegen Schäuble, haben. Derweil kletterte der Euro weiter über die Marke von 1,14 US-Dollar. Die Fed hatte bekanntgegeben, dass die Zinserhöhung in den USA weiter auf sich warten lässt.Einen leichten Kursknick nimmt der Ölpreis hin. Er liegt heute bei 52 Euro pro Barrel für die Nordseesorte Brent, WTI kostet 44,69 Euro pro Barrel. Damit wird auch Heizöl wieder etwas billiger.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren