Heizöl bei 65,50 Euro

16.06.2015

Seit Mitte April bewegt sich der Brentpreis in einem sehr engen Band, kommt aber nicht recht vom Fleck. Im Augenblick kostet ein Barrel der Nordseesorte 56,75 Euro, ein Barrel WTI 53,62 Euro. Trotz der relativ günstigen Preise profitieren Endverbraucher kaum von dem niedrigen Preis, so das Handelsblatt gestern. Heizöl kostet derzeit 65,50 Euro pro 100 Liter im Deutschlandmittel (Preis bei Abnahme von 3.000 Litern an eine Verbraucherstelle).
Der Euro hat den Sprung über 1,13 US-Dollar geschafft. Belastend bleibt nach wie vor die ungelöste Griechenland-Frage. Bis Ende der Woche wollen sich die EU-Finanzminister auf Eckpunkte des Reformplanes für Griechenland verständigen. Gelingt dies nicht, soll ein Notfall-Fahrplan greifen und ein Sondergipfel einberufen werden, heißt es.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren