Investoren warten auf Griechenland-Referendum

03.07.2015

Nach dem griechischen "Nein" zum Spardiktat aus Brüssel vom vergangenen Sonntag haben heute die Börsen entsprechend reagiert. Der Dax fiel, der Euro bleibt unter Druck. Die griechischen Banken sollen dennoch weiter Notfallkredite von der EZB erhalten, heißt es. Womöglich ließ diese Nachricht den Euro nur verhalten auf das griechische Referendum reagieren. Aktuell liegt der Kurs bei 1,1088 US-Dollar, was allerdings auch einem stärker werdenden US-Dollar geschuldet ist.
Der Rohölpreis reagierte ebenfalls und gab nach. Im Augenblick kosten die Leitsorten deutlich weniger als am vergangenen Handelstag. Brent liegt preislich bei 58,22 US-Dollar pro Barrel, das sind 2,25 US-Dollar weniger als am Vortag. WTI kostet 54,11 US-Dollar, 1,41 US-Dollar weniger als am Vortag. Gleiches gilt für Heizöl: Auch hier verlor der Kurs deutlich.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren