Rohölpreise bleiben schwach

Nächstes Reformpaket im griechischen Parlament. Euro leicht gestiegen.

22.07.2015

Der Goldpreis steht derzeit extrem niedrig - ein untrügliches Zeichen dafür, dass Investoren im Augenblick weniger angstgetrieben am Markt agieren. Entsprechend ruhig startet auch der heutige Tag. Griechenland stimmt heute über ein weiteres Reformpaket ab, diesmal geht es unter anderem um Steuervergünstigungen für Bauern. Die sollen fallen. Erneut muss Ministerpräsident Alexis Tsipras mit massivem Widerstand aus dem Linksflügel seiner Partei rechnen. Doch auch Abgeordnete anderer Parteien sind damit nicht einverstanden. Es bleibt für ihn eine Zitterpartie, diese Reformvorschläge aus Brüssel in die Tat umzusetzen.
Das beeindruckt den Euro weiterhin wenig, er steigt nur geringfügig über 1,09 US-Dollar. Bestimmend für ihn bleibt weiterhin eine aus Eurosicht "drohende" Zinswende in den USA, die den Dollar wieder attraktiver für Investoren macht. Rohöl wird dagegen am heutigen Tag wieder billiger. Ein Barrel der Leitsorte Brent kostet aktuell 56,58 US-Dollar, 52 Cent weniger als gestern. WTI kostet 50,25 US-Dollar pro Barrel, 64 Cent weniger als gestern, und könnte erneut die 50-Dollar-Marke nach unten hin knacken. Aussichten auf steigende Preise sind nach wie vor rar, die Tendenz nach unten bleibt vorhanden - eine gute Aussicht auch für Heizölkäufer.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren