Warten auf Minsk und EU

11.02.2015

Der Markt wartet gespannt auf die Ergebnisse des Minsker Gipfeltreffens und des EU-Gipfels am Donnerstag. In Minsk werden die Weichen für mögliche weitere Sanktionen gegen Russland gestellt, auf dem EU-Gipfel die Weichen für oder gegen weitere EU-Gelder Richtung Griechenland. Der Ölpreis sank unterdessen erneut auf 49.68 Euro pro Barrel der Nordseesorte Brent. WTI kostet derzeit 44,25 Euro. Ebenso sinkt der Heizölpreis, allerdings sollten Käufer die tagesaktuellen Zahlen immer im Auge behalten.´Der Eurokurs hat sich knapp unter 1,13 US-Dollar eingependelt. Investoren warten weiter auf EU-Entscheidungen zum griechischen Schuldenproblem. Wie dieses Problem gelöst werden soll, verhandeln die EU-Finanzminister der Eurogruppe heute und am kommenden Montag.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren