Wenige Impulse

25.02.2015

Am heutigen Tag tut sich beim Rohölpreis noch nicht sonderlich viel. Brent kostet pro Barrel 51,65 Euro, WTI 43,17 Euro. Der Preis für 100 Liter Heizöl ist zur Wochemmitte wieder auf 65 Euro gefallen (Preis bei Abnahme von 3.000 Litern an eine Verbraucherstelle). Gut für die Verbraucher, sie zahlen derzeit weniger für Energie und haben somit mehr Geld in der Tasche. Das kurbelt die deutsche Wirtschaft weiter an. Die Ölkonzerne hoffen derweil auf einen bald steigenden Ölpreis.Inzwischen legt der Euro etwas zu, und dies in einem Umfeld mit wenigen Marktimpulsen. Immerhin gab es keine neuen Erkenntnisse zu einem baldigen Wechsel in der US-amerikanischen Zinspolitik. Der Euro kostet derzeit 1,1380 US-Dollar.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren