Benzin wird knapp

Streiks in Frankreich: Sechs von acht Raffinerien von Total sind betroffen.

25.05.2016

Bei einer Polizeiaktion gegen die Blockade einer bestreikten Raffinerie in Frankreich wurden sowohl Polizisten als auch Arbeiter verletzt. Die derzeitigen Streiks der Gewerkschaften, die sich vor allem gegen die Arbeitsmarktreformen des französischen Präsidenten Hollande richten, drohen das Land lahmzulegen. Denn immer mehr Tankstellen des Konzerns Total müssen schlließen, weil sie kein Benzin mehr bekommen. Sechs von acht Total-Raffinerien im Land werden von den Arbeitern bestreikt. Die Polizei wird weitere Depots räumen lassen, kündigte Premierminister Valls an.

Der Rohölpreis steigt derweil. Im Augenblick kostet ein Barrel der Leitsorte Brent 49,28 US-Dollar, das sind 52 Cent mehr als gestern; WTI kostet 49,21 US-Dollar, 45 Cent mehr als gestern. Der Blick richtet sich wieder auf die Lager in den USA, für die starke Lagerabbauten prognostiziert sind. Der Euro kostet nur noch 1,11 US-Dollar, die US-Währung hat zulegen können, ebenso die Aktienindizes Dow Jones und der deutsche Dax. Eine Zinsanhebung in den USA könnte noch im Juni erfolgen.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren