Dämpfer aus Saudi-Arabien

Kronprinz: Saudische Förderbegrenzung nur mit dem Iran. Ölpreis gesunken.

01.04.2016

Der saudische Kronprinz hat heute der Hoffnung auf eine Förderbeschränkung einen Dämpfer versetzt. Das meldet der "Spiegel" heute. Demnach wolle Saudi-Arabien seine Fördermengen nur dann auf dem Niveau von Januar einfrieren, wenn der Iran dies auch tue. Der denkt jedoch nicht daran, plant der Staat doch erst einmal ein Hochfahren seiner Fördermenge nach Jahren der Abstinenz vom Ölmarkt wegen des internationalen Embargos. Diese Nachricht lässt jedoch die Ölpreise wieder einknicken.

Brent kostet aktuell 39,21 US-Dollar pro Barrel, das ist einen Dollar weniger als gestern, WTI 37,03 US-Dollar, 1,19 US-Dollar weniger als gestern. Grund dafür ist auch eine erneut gestiegene Lagermenge in den USA. Nach Angaben des Department of Energy wuchs die Menge um mehr als 2 Millionen Barrel. Gleichzeitig ist auch die Zahl der Rohölimporte wieder rückläufig. Keine guten Nachrichten für die Saudis, die die US-Konkurrenz eigentlich aus dem Markt drängen wollten. 

Heizöl kostet heute 44,29 Euro pro 100 Liter im Deutschlandmittel (Preis bei Abnahme von 3.000 Litern an eine Verbraucherstelle). Der Preis ist zwar gesunken, doch sind bis 17. April weitere Schwankungen nach oben und nach unten zu erwarten - bis sich die Opec- und Nicht-Opec-Länder auf eine Förderbegrenzung geeinigt haben. Der Euro kostet weiterhin 1,13 US-Dollar. 

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren