Euro deutlich gefallen

Trumps Wirtschaftsprogramm kaum bekannt, doch die US-Wirtschaft ist zufrieden

14.11.2016

Der Dow Jones liegt nach dem Wahlsieg Donald Trumps immer noch im grünen Bereich bei 18.800 Punkten, der Dax zeigt sich auch freundlich. Die erwartete Schockwelle ist ausgeblieben, vielmehr scheinen sich vor allem die amerikanischen Unternehmen auf das extrem wirtschaftsfreundliche Programm des Milliardärs zu freuen. Von diesem Programm existieren allerdings bisher nur oberflächliche Worte, die Trump in seinem ersten größeren Interview wiederholt hat.

Indessen ist der Ölpreis weiter im Sinkflug begriffen. Zwei Wochen vor der Sitzung der Opec in Wien scheint der Markt erst einmal nicht an eine Stabilisierung der Ölfördermengen zu glauben. Noch immer wird rekordverdächtig gefördert. Brent kostet aktuell 44,19 US-Dollar, 52 Cent pro Barrel weniger als gestern, WTI 42,87 US-Dollar, 57 Cent weniger als gestern. Auch der Euro fällt: er kostet mittlerweile nur noch 1,07 US-Dollar.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren