Heizöl bei 50 Euro

Ölpreise steigen. Prognosen: US-Lagermengen sinken, Nachfrage steigt.

07.07.2016

Heute zeigen die Ölpreise eine leichte Aufwärts-Tendenz. Brent kostet aktuell 48,67 US-Dollar pro Barrel, das sind 1,88 US-Dollar mehr als gestern. WTI kostet 47,43 US-Dollar, 1,98 US-Dollar mehr als gestern. Prognosen sprechen von einer deutlichen Leerung der US-Lager. Die tatsächlichen Zahlen werden heute bekanntgegeben. Dennoch bleiben Sorgen wegen des Brexit bestehen.Weniger Sorgen macht sich die Opec um den Ölpreis: Nach Angaben von OilPrice.com soll die Nachfrage nach dem Energieträger weiter anziehen.

Das bekommt auch die britische Währung zu spüren. Das Pfund fällt auf einen neuen Tiefstand. Auch der Kurs für Heizöl fällt. Im Augenblick kosten 100 Liter im Deutschlandmittel 50,39 Euro (Preis bei Abnahme von 3.000 Litern an eine Verbraucherstelle). Kursgewinne gibt es an der Wall Street zu verzeichnen. Der deutsche Dax aber bleibt weiter unter Druck. Die Zahlen aus den USA könnten den Aktienindex allerdings anschieben.

 

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren