Cameron tritt zurück

Theresa May wird neue Premierministerin. Ölpreis verteuert sich wieder.

13.07.2016

Nachdem sich die Nachfolgefrage in London geklärt hat, tritt Premier David Cameron morgen zurück. Das hat er heute angekündigt. Seine Nachfolgerin wird Innenministerin Theresa May. Ihr obliegt die Aufgabe, den Brexit zu verhandeln. Nach Opec-Angaben ist der Output der Organisation erneut gestiegen. Grund dafür ist vor allem der Iran, der seine Fördermengen auf ein Niveau von vor dem Embargo anheben will, bevor er über Förderbegrenzungen verhandelt.

Die Ölpreise haben mittlerweile wieder angezogen. Brent kostet aktuell 47,66 US-Dollar, 2,91 US-Dollar mehr als gestern, WTI 45,95 US-Dollar, 2,29 US-Dollar mehr als gestern. Das dürfte morgen auch den Heizölpreis wieder etwas verteuern, der im Augenblick 49,72 Euro pro 100 Liter im Deutschlandmittel kostet (Preis bei Abnahme von 3.000 Litern an eine Verbraucherstelle). Der Eurokurs ist ebenfalls mittlerweile wieder ein wenig gestiegen und nähert sich der Marke von 1,11 US-Dollar.

 

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren