Streiks in Frankreich

Raffinerien blockiert. Zahlreiche Tankstellen im Land werden nicht mehr versorgt.

24.05.2016

Der Ölpreis kommt weiterhin nicht voran und bleibt unter der Grenze von 50 Dollar. Im Augenblick kostet ein Barrel Brent 48,13 US-Dollar, 11 Cent weniger als gestern; ein Barrel WTI liegt preislich bei 47,98 US-Dollar und hat sich gegenüber gestern damit kaum verändert. Eingepreist ist weiterhin der Produktionsausfall in Kanada, wo die Waldbrände allerdings mittlerweile weitgehend unter Kontrolle sind. Wann die Produktion wieder anlaufen kann, steht allerdings noch nicht fest.

Nach Informationen des Handelsblattes streiken im Augenblick französische Gewerkschaften wegen der geplanten Arbeitsmarktreformen in Frankreich. Sie bestreiken oder blockieren mehrere Raffinerien. Mehr als ein Viertel der 2.200 Total-Tankstellen im Land sind bereits stillgelegt. Die Regierung in Paris will aber nicht nachgeben. Der Heizölpreis in Deutschland hat zuletzt wieder etwas nachgegeben und kostet heute 51,36 Euro pro 100 Liter (Preis bei Abnahme von 3.000 Litern an eine Verbraucherstelle).

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren