Euro hält Heizölpreis stabil

Rohölpreis mit Aufwärtstrend. Heizölpreis bleibt stabil und könnt erstmal, mit kleinen Schwankungen, so bleiben.

15.10.2010

Trotz eines starken Aufwärtsdrangs der Rohölpreise auf dem Weltmarkt, hat sich der deutsche Heizölpreis diese Woche sehr stabil gezeigt. Mit bundesweit durchschnittlich 68 €/100L (bei einer Abnahmemenge von 3000L) liegt er heute nur minimal über dem Niveau des vergangenen Freitags und markiert gleichzeitig das bisherige Wochentief. Der aktuelle Seitwärtstrend hat damit weiter Bestand. Das Schutzschild für den Verbraucher war diese Woche erneut die Stärke des Euro auf dem Devisenmarkt.
Die Nachfrage bleibt konstant auf einem für die Jahreszeit normalen Niveau. Aufschläge aufgrund eines hohen Bestellaufkommens sind daher in der nächsten Woche vorerst nicht zu erwarten. Der Seitwärtstrend auf dem Heizölmarkt dürfte auch in den kommenden Tage intakt bleiben, inklusive der zur Zeit üblichen Schwankungsbreite. Das Potenzial nach unten muss dabei aber als begrenzt betrachtet werden.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren