Heizöl auf 5-Monats-Hoch

Heizöl ist so teuer, wie seit fünf Monaten nicht mehr, auch wenn sich Euro und US-Dollar stabil zeigen.

05.06.2009

Der Rohölpreis klettert weiter, und mit ihm die Kosten für Heizöl. Euro und US-Dollar stehen zur Zeit in einem relativ stabilen Verhältnis zueinander, so dass Steigerungen direkt durchgegeben werden und kein Ausgleich über einen günstigen Wechselkurs stattfinden kann. Der bundesweite Durchschnittspreis zieht heute noch einmal an und befindet sich bei rund 57,50 €/100L (bei einer Bestellmenge von 3000L). Damit bewegt er sich weiter auf das bisherige Jahreshoch vom Januar zu, welches bei knapp 60 €/100L gelegen hat. Dass der Aufwärtsbewegung auf dem Weltmarkt der Atem ausgeht, ist zur Zeit nicht abzusehen. Daher muss mit weiter ansteigenden Notierungen gerechnet werden. Preise unterhalb der 50 €-Marke sind inzwischen unwahrscheinlich.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren