Heizöl stabil in unruhigem Ölmarkt

Günstiger Heizölpreis lässt Heizölkunden auf Vorrat kaufen. Lange Lieferzeiten sind daher die Auswirkung.

13.03.2009

Nachdem der Heizölpreis die Woche über in einem stark schwankenden Ölmarkt weitestgehende Stabilität zeigte, konnte er sich dem jüngsten Preissprung dann doch nicht mehr entziehen. Durchschnittlich kostet Heizöl heute bundesweit rund 48 €/100L und liegt damit 4,3 Prozent über dem Wochentief von 46€/100L. Der starke Euro hat einen Teil des Anstiegs auffangen können.
Nach wie vor ist der Preis als günstig zu bezeichnen. Die Kunden nehmen den Vorteil verstärkt wahr und bestellen weiterhin auf Vorrat. So kann es zu für die Jahreszeit ungewöhnlichen langen Lieferzeiten kommen. Für die kommende Woche wird erneut ein genereller Seitwärtstrend bei den Preisen erwartet, mit möglichen Spitzen um die 50€/100L.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren