Heizölpreis auf Jahreshoch

Allen Erwartungen zum Trotz ist der Preis für Rohöl diese Woche gestiegen. Der Heizölpreis zieht direkt nach.

16.10.2009

Entgegen der allgemeinen Erwartung gab es diese Woche einen massiven Anstieg von rund 8 % beim Rohölpreis auf dem Weltmarkt. Dies beeinflusste letztendlich auch die Preisbildung auf dem heimischen Heizölmarkt spürbar. Der bundesweite Durchschnittspreis ist heute bis auf 59,40 €/100L angestiegen (bei einer Bestellmenge von 3000L) und verzeichnet damit ein neues Jahreshoch. Das entspricht einem Anstieg von rund 6 % gegenüber der Vorwoche. Der starke Euro kann zur Zeit nur in sehr begrenztem Umfang den Preisdruck vom Weltmarkt abfedern. Nach wie vor ist Spekulation die treibende Kraft hinter den anziehenden Preisen. Die Nachfragesituation nach Rohöl und Heizöl gibt diesen Anstieg nicht her. Einziger Trost für den Kunden: Der Heizölpreis notiert immer noch deutlich unter den Höchstständen vom letzten Herbst. In der kommenden Woche muss mit weiter anziehenden Preisen gerechnet werden, da ein Ende der Ölpreis-Rallye noch nicht in Sicht ist.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren