Heizölpreis erreicht Wochenhoch

Heizölpreis steigt und bewegt sich in Richtung Jahreshoch. Ähnliche Entwicklung auch beim Rohölpreis.

03.12.2010

Die Preisrallye auf dem Rohölmarkt hat die Preise diese Woche auf Höchstwerte getrieben. Auch beim Heizölpreis ist kein Seitwärtstrend in Sicht: Nachdem der Heizölpreis im bundesdeutschen Durchschnitt die letzte Woche auf hohem Niveau mit 70 Euro beendete, hat er innerhalb dieser Woche mit stetigem Anstieg eine deutliche Korrektur noch weiter nach oben erfahren. Mit rund 73 Euro/100 Liter (bei einer Abnahme von 3000 l) verzeichnet er heute einen Aufwärtstrend, der in Richtung Jahreshoch führen könnte. Damit spiegeln die deutschen Heizölpreise die Preisentwicklung beim Rohöl wider, die auf jüngste positive Konjunkturdaten reagiert haben. Korrekturen nach unten sind eher unwahrscheinlich, wenn aufgrund steigender Nachfrage wegen des Wintereinbruchs in Europa die Preisspirale nach oben deutet.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren