Heizölpreis gibt deutlich nach

Börse verzeichnet starke Einbrücke und lässt damit den Ölpreis fallen. Heizölkauf aktuell ratsam. Nachfrage steigt.

04.09.2009

Diese Woche hat deutliche Rückgänge beim Heizölpreis mit sich gebracht. Mit heute 54,20 €/100L im bundesweiten Durchschnitt (bei einer Bestellmenge von 3000L), liegt das Preisniveau rund 5 % unter dem der Vorwoche. Teils schwere Einbrüche an den Börsen gaben dem Konjunkturpessimismus neue Nahrung und drückten den Ölpreis damit in den Keller. Daran änderten auch gute Fundamentaldaten, wie gesunkene Rohöl-Lagerbestände in den USA, diesmal nichts.

Damit ist der Preis für Heizöl kurz vor Beginn der Heizperiode auf einem sehr attraktiven Niveau. Weitere Rückgänge sind zwar möglich, aber viel Luft nach unten wird es kurzfristig wohl nicht mehr geben. Inzwischen ist aufgrund der Preisentwicklung dieser Woche auch ein spürbarer Anstieg der Nachfrage zu verzeichnen, welche sich zur Zeit aber noch nicht preissteigernd auswirkt.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren