Heizölpreis hält sein Niveau

Kalten Witterung und attraktiver Preis sorgen für frühe Bestellungen von Heizöl. Lieferzeitverlängerunge können die Folge sein.

03.09.2010

Der deutsche Heizölpreis hat sich diese Woche erneut in einem sehr engen Preiskorridor bewegt. Innerhalb dieses Rahmens schwankte er jedoch beständig, den Vorgaben vom Weltmarkt folgend. Mit heute bundesweit durchschnittlich 67,10 €/100L (bei einer Abnahme von 3000L) erreicht der Heizölpreis das obere Ende dieses Korridors, bleibt aber insgesamt in seinem bestehenden Seitwärtstrend.
Die Nachfrage zieht auch diese Woche weiter an. Die ungewöhnlich kalte Witterung am Ende des Sommers lässt viele Heizölkunden früher bestellen als gewöhnlich. Zudem ist der Preis auch weiterhin durchaus als attraktiv zu bezeichnen und in der kommenden Woche kann mit einer Fortsetzung des Seitwärtstrends gerechnet werden. In einigen Regionen kommt es bereits zu Lieferzeitverlängerungen aufgrund des hohen Auftragsaufkommens. Nachfragebedingte Preisaufschläge sind jedoch noch nicht spürbar.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren