Heizölpreis im Krebsgang

Krisenmanagement in Japan über weiteres Vorgehen. Rohölpreis weiter auf hohem Niveau. Heizölpreis folgt.

01.04.2011

Auch in dieser Woche zeigten sich die Rohölpreise stabil auf ihrem hohen Niveau. Der Heizölpreis folgte den Vorgaben der Rohölpreise weitgehend - nur der Eurokurs gab Impulse für Preisschwankungen. Die Krisen in Japan, Jemen, Syrien und vor allem Bahrain und Libyen sind eingepreist. Und es gibt derzeit keinen Spielraum für sinkende Preise.

Die Impulse fehlen. In Libyen konnten die Rebellen zwar bis zur Wochenmitte Erfolge in ihrem Vormarsch auf Tripolis melden, doch kommen sie nun an ihre Grenzen. Schlecht ausgerüstet und schwach bewaffnet können sie sich momentan gegen die Milizen Gaddafis nicht weiter durchsetzen. Die Unterstützung aus der Luft durch NATO-Jagdbomber scheint nicht so recht zu helfen.

Die atomare Katastrophe in Japan nimmt immer dramatischere Züge an. Die befürchtete Kernschmelze ist längst nicht mehr aufzuhalten. Der Chef des AKW-Betreibers Tepco hat sich aus dem Krisenmanagement zurückgezogen - aus gesundheitlichen Gründen.


Dies zusammengenommen erklärt, warum es zum Wochenende hin dann doch zu kräftigen Aufschlägen beim Rohölpreis kam. Im Augenblick setzt sich allenthalben der Pessimismus durch - die Lagen in Libyen, Bahrain, Syrien und vor allem Japan geben keinen Anlass, an ein baldiges Ende der Krise zu glauben.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren