Konflikte in Syrien und Libyen

Bürgerkrieg in Syrien führt zu Preiserhöhungen beim Heizöl. Befürchtungen um Konflikt-Übergriffe auf Nachbarstaaten.

30.08.2013

30.08.2013 Der Bürgerkrieg in Syrien war in dieser Woche der Preistreiber für Heizöl, knappe vier Prozent Aufschlag mussten die Käufer seit Montag hinnehmen und ein Ende der Preisspirale ist noch nicht in Sicht. Dabei ist Syrien überhaupt kein preisrelevanter Ölproduzent. Doch die Händler fürchten vor allem ein Übergreifen des Konflikts auf Nachbarstaaten, sollten die USA und mögliche Verbündete in den Konflikt eingreifen. Zudem sehen sie die Transportrouten, Schifffahrtswege und Pipelines, gefährdet, sollte es zu einer bewaffneten Auseinandersetzung außerhalb des syrischen Territoriums kommen.

Für Heizölkunden bedeutet dieser Konflikt, dass Käufe, wenn möglich, noch warten sollten. Denn zusätzlich kommt ein Streik in den Ölhäfen Libyens hinzu, Wachmannschaften haben dort die Arbeit niedergelegt, sodass kaum Öl die Häfen verlässt - ein Konflikt, der bereits seit Wochen anhält und bewaffnete Gruppen dazu veranlasst, das Öl einfach an der Regierung vorbei zu verkaufen. In diesem Verdacht stehen offenbar auch die Wachmannschaften, so "The Economist". Libyen werde so zu einem größeren Risiko als Syrien, meldet der US-Sender CNBC News.

Zum Wochenende hin bleibt der Ölpreis und damit auch der Preis für Heizöl wahrscheinlich eher stabil. Nachdem das britische Unterhaus Premierminister David Cameron die Gefolgschaft in den Krieg verweigerte, entspannte sich die Lage ein wenig. Hinzu kommt ein recht stabiler Eurokurs, wodurch Heizöl zwar teuer, aber robust in die neue Woche starten wird.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren