Schulden, Tilgung, Politik

Euro-Staaten in finanzieller Not. USA droht die Zahlungsunfähigkeit. Hoffen auf politisches Krisenmanagement.

15.07.2011

In der Eurozone gärt es schon länger, und auch die USA zanken wie die Rohrspatzen: Die bedrohliche finanzielle Situation einiger Euro-Staaten und die bevorstehende Zahlungsunfähigkeit der USA befeuern aktuell einen brodelnden Kessel, in dem viele Köche rühren. Politisch unverantwortlich beharren die Republikaner im Streit um Steuererhöhungen und Sparmaßnahmen auf ihrer Blockade, doch der Druck wächst. Inzwischen erhalten die US-Amerikaner sogar hämische Nachhilfe aus China, die handfeste Sorgen um den Wert des Dollars antreibt. Dabei hat auch China mit der Überhitzung der eigenen Volkswirtschaft zu kämpfen.

Die komplizierten Verstrickungen der globalen Wirtschaft finden ihren Ausdruck unter anderem in den Schwankungen der Kurse der Leitwährungen - und damit kommen sie auch zeitnah beim Verbraucher an. Die Heizölpreise schwankten stark in den letzten Wochen.

Nun bleibt nur übrig, auf das Krisenmanagement der Politik zu hoffen. Wie man es nicht macht, führen Republikaner und Silvio Berlusconi vor: Die einen blockieren um der politischen Macht wegen, der andere äußert sich unverantwortlich in einem Interview zu den Sorgen um Italiens Staatshaushalt. Die nächsten Wochen werden turbulent.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren