Starke Schwankungen des Rohölpreises

Chaotische Zustände in Libyen bestimmen die Heizölpreisentwicklung. Höchststand für Heizöl erwartet.

11.03.2011

Die letzten beiden Wochen der Heizölpreisentwicklung waren bestimmt von chaotischen Zuständen in Libyen. Nachdem die Aufständischen unter anderem die Städte Bengasi und Ras Lanuf, den libyschen Ölhafen, erobert hatten, konnte Gaddafi seine Truppen sammeln und zum Gegenschlag ausholen. Während die Rebellen aus der Luft von Kampfjets bombardiert werden, diskutieren westliche Staatschefs Reaktionsmöglichkeiten. Unterdessen stehen Gaddafis Truppen, die weitaus besser ausgerüstet und sehr viel schwerer bewaffnet sind, vor den Toren Bengasis.

Die Rohölpreise erreichten bald einen neuen Höchststand. Brent notierte bei bis zu 120 Dollar je Barrel, und auch WTI stieg auf deutlich mehr als 110 Dollar je Barrel. Die Sorge um eine Ausbreitung der Unruhen in wichtige Ölförderländer, allen voran Saudi-Arabien, trieb den Risikoaufschlag nach oben. Gleichzeitig wetteten Anleger massiv auf steigende Rohölpreise.

Als es zur Wochenmitte hieß, Gaddafis Rücktritt stünde unmittelbar bevor, setzten umfangreiche Gewinnmitnahmen ein, die den Rohölpreis unter Druck setzten. Seit dem 1. März notiert Brent zum jeweiligen Handelsschluss des Tages bei etwa 115 Dollar je Barrel.

Die weitere Heizölpreisentwicklung ist so nur schwer vorhersehbar. Gerät der Euro noch stärker unter Druck, wird dies den Heizölpreis weiter aufwärts treiben. Sollten die Unruhen in Libyen ein schnelles Ende finden, könnte der Rohölpreis wieder fallen – doch wer weiß, wie der politisch angeschlagene und irrationale Diktator Gaddafi sich verhalten wird? Erschwerend kommt noch hinzu, dass der Rohölpreis stark geprägt wird von Spekulation. Gerade in dieser Woche wurde dies deutlich sichtbar.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren