Woche der Konsolidierung

Euro-Schuldenkrise und Iran-Konflikt können nur wenig am Rohölmarkt auslösen. Iran Öl-Embargo rückt näher.

23.03.2012

Nach dem Anstieg der Börsenindizes und Rohstoffpreise in den letzten Wochen geht es aktuell in Richtung Konsolidierung. Weder die Euro-Schuldenkrise noch der Iran-Konflikt spielen derzeit eine große Rolle. Die recht durchwachsenen Konjunkturmeldungen in dieser Woche ließen Impulse in beide Richtungen zu. Allerdings nähert sich der Stichtag des Öl-Embargos gegen den Iran. Das Säbelrasseln dürfte in absehbarer Zeit lauter zu vernehmen sein. Das Ergebnis wäre leicht vorhersehbar: erneut zunehmende Nervosität an den Rohstoffmärkten.

Das zuletzt hohe Rohölpreisniveau droht das Wachstum des zarten Pflänzchens aufkeimender Konjunkturhoffnungen nachhaltig abzuwürgen. Saudi-Arabien kündigte in dieser Woche an, den täglichen Ausstoß von Rohöl zu erhöhen. Gleichzeitig jedoch scheint die Nachfrage vom Angebot überflutet zu werden, ohne dass es zu spürbaren Erleichterungen am Rohstoffmarkt käme.

Auch wenn der Iran aktuell kein Thema in den Nachrichten ist - die Angst vor der Eskalation des Konfliktes ist eingepreist. Das Thema wird sicherlich schon bald wieder die Nachrichtenlage bestimmen. Und könnte sich erneut verteuernd auf die Heizölpreise auswirken.

Heizöl-Preisrechner

Laptop Preismail

Die comoil-Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen. Einfach mal ausprobieren.

Mehr erfahren

Handy Preisalarm

Der comoil-Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.

Mehr erfahren

Der comoil Heizöl Newsletter

Newsletter

Der comoil Heizöl-Newsletter "comoil kompakt" informiert Sie in unregelmäßigen Abständen rund um das Thema Heizöl. "comoil kompakt" ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.

Newsletter abonnieren