Mehr als 50.000 zufriedene Kunden
Telefonische Bestellung: 040/5247680

Einfach besser Bescheid wissen
Heizöl News

Von Montag-Freitag erfahren Sie hier, welche aktuellen Geschehnisse derzeit Einfluss am Rohölmarkt sowie die Börse nehmen. Dies können beispielsweise politische Entscheidungen sein, aber auch wirtschaftliche Ereignisse oder Naturgewalten können den Preis verändern. Durch die kurzen Meldungen erhalten Sie einen schnellen Überblick über die aktuelle Lage. Mehr über die Einflussfaktoren erfahren Sie auch in unserer Rubrik Heizölpreise.

 
 

Doch noch kleine Rallye

von

Börsen und Rohöl im Plus - Später Optimismus in den USA sorgt für positive Impulse

Sie kam spät, aber sie kam doch: Die kleine Rallye an der Wallstreet. Die Hoffnung auf den Bankenrettungsplan des neuen US-Präsidenten gab den amerikanischen Finanzwerten gestern Auftrieb. Auch die sich abzeichnende Einrichtung einer so genannten „Bad Bank“, in die die Risikopapiere ausgelagert werden könnten um den Banken wieder Handlungsspielraum zu geben, wurde positiv aufgenommen. Zudem sorgte IBM mit guten Quartalszahlen für Kursgewinne. Diese Vorgaben beflügelten heute auch die asiatischen Märkte und den DAX.Auch der Ölpreis steigt im Zuge dieser Mini-Rallye. WTI legt auf knapp 44 US$ zu und nähert sich wieder dem Preis für die Sorte Brent an, der aktuell bei 45,30 US$ steht, nachdem in den letzten Tagen Preisunterschiede von teilweise bis zu 20 % zwischen den Sorten beobachtet werden konnten. Heute Nachmittag werden - mit einem Tag Verspätung – die wöchentlichen US-Lagerbestandsdaten veröffentlicht, von denen nochmal ein negativer Impuls auf den Ölpreis ausgehen könnte, da Experten einen weiteren Anstieg erwarten.

Zurück

Presse-Kontakt

Tel.: 040 524768-0

Wir bieten Ihnen ein großes Angebot zum Thema Heizöl an.

  • Heizölpreis-Charts, Heizölpreisrechner
  • Aktuelle Heizölthemen, Heizölpreisentwicklung
  • Expertenrat und Blogeinträge aus dem Heizölbereich

Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen.

Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.