Mehr als 50.000 zufriedene Kunden
Telefonische Bestellung: 040/5247680

Einfach besser Bescheid wissen
Heizöl News

Von Montag-Freitag erfahren Sie hier, welche aktuellen Geschehnisse derzeit Einfluss am Rohölmarkt sowie die Börse nehmen. Dies können beispielsweise politische Entscheidungen sein, aber auch wirtschaftliche Ereignisse oder Naturgewalten können den Preis verändern. Durch die kurzen Meldungen erhalten Sie einen schnellen Überblick über die aktuelle Lage. Mehr über die Einflussfaktoren erfahren Sie auch in unserer Rubrik Heizölpreise.

 
 

Hoffnung verzweifelt gesucht

von

Erster Quartalsbericht fällt positiv aus - DAX am Morgen im Plus, Rohöl stoppt Talfahrt vorerst - Heizölpreis sinkt

Der Aluminium-Hersteller Alcoa hat die mit Spannung erwartete Berichts-Saison gestern eröffnet. Das Unternehmen konnte die Erwartungen der Analysten positiv übertreffen und sendet damit ein erstes Signal der Hoffnung in die angespannte Börsenlandschaft. Das beflügelt heute den DAX, der schon seit einer Woche fortlaufend Verluste zu verbuchen hatte.Der Ölpreis zeigte sich gestern weiter rückläufig. Die Lagerbestandsdaten in den USA verzeichneten zwar erneut einen leichten Rückgang bei Rohöl, die Werte für die Destillate wie Heizöl und Benzin stiegen jedoch deutlich an. Zudem erklärte die OPEC, dass sich der weltweite Ölverbrauch, ihrer Einschätzung nach, auf dem aktuell niedrigen Niveau vorerst stabilisieren wird. Das Vorjahresniveau sieht die Organisation erst wieder im Jahr 2013 erreicht. Diese Nachrichten bescherten WTI einen Tiefststand von nur knapp über 60 US$, bevor die Hoffnung auf weitere positive Nachrichten von Unternehmens-Seite den Verfall heute vorläufig bremsen konnte. Aktuell steht WTI leicht erholt bei rund 61 US$, während Brent 61,40 US$ pro Barrel kostet. Der Preisverfall der letzten Tage auf dem Weltmarkt macht sich inzwischen auch deutlich beim Heizölpreis bemerkbar, der auf unter 52 €/100L nachgibt.

Zurück

Presse-Kontakt

Tel.: 040 524768-0

Wir bieten Ihnen ein großes Angebot zum Thema Heizöl an.

  • Heizölpreis-Charts, Heizölpreisrechner
  • Aktuelle Heizölthemen, Heizölpreisentwicklung
  • Expertenrat und Blogeinträge aus dem Heizölbereich

Preismail

Sie erhalten eine E-Mail mit dem aktuellen Heizölpreis für Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge. Täglich, alle 3 Tage, wöchentlich oder alle 2 Wochen, ganz wie Sie wollen.

Preisalarm

Automatisch melden wir uns per E-Mail bei Ihnen, wenn der von Ihnen festgelegte Preisbereich über- bzw. unterschritten wird. Natürlich aktuell und abgestimmt auf Ihren Lieferort und Ihre Bestellmenge.