BOTTOM LOADING

 

engl.: Untenbeladung, Untenbefüllung

Verfahren zur Befüllung von Tankkraftwagen. Bottom-Loading-Systeme bestehen aus Gelenkverladearmen oder Schläuchen, die Öl von unten in einen angekuppelten Tankwagen pumpen. Die Untenbefüllung von Transportfahrzeugen ist seit den 1990er Jahren verbreitet. Zuvor erfolgte die Befüllung von oben. Diese Methode des sogenannten Top Loading wurde allerdings nahezu vollständig von Bottom-Loading-Systemen abgelöst. Bottom Loading gilt vor allem für die den Umfüllvorgang beaufsichtigenden Personen als das sicherere Verfahren. Mussten Aufseher die Beladung früher aus gefährlicher Höhe beobachten, bleiben sie hierfür heute auf dem Boden.