DIESELKRAFTSTOFF

 

Aus Rohöl gewonnener Kraftstoff für Dieselmotoren. Der Dieselkraftstoff ist nach dem Ingenieur Rudolf Diesel benannt, der Ende des 19. Jahrhunderts den Dieselmotor erfunden hat. Bestandteile des Treibstoffes werden gemeinsam mit leichtem Heizöl während der Destillation von Rohöl als Mitteldestillat gewonnen. Wie Heizöl ist Dieselkraftstoff somit ein Produkt der Ölverarbeitung und setzt sich hauptsächlich aus Kohlenwasserstoffen zusammen. Zur leichten Unterscheidung der chemisch ähnlichen Stoffe wurde eine innerhalb der Europäischen Union einheitliche Farbkennzeichnung eingeführt.