FEEDSTOCKS

 

engl.: Rohstoff, Rohmaterial

In der Mineralöl- und Chemieindustrie verwendete Bezeichnung für Rohstoffe, die zu einem anderen Produkt weiterverarbeitet werden. Rohöl ist beispielsweise ein Feedstock, da es während des Raffinerieprozesses für die Herstellung von Brenn- und Kraftstoffen genutzt wird. Ferner fallen Neben- und Zwischenprodukte dieses Verfahrens wie petrochemische Stoffe in diese Kategorie, da aus ihnen andere Güter wie Kunstdünger, Lösungsmittel oder Kunststoffe entstehen. Feedstocks sind somit Ausgangsmaterialien für spätere Produkte.