KOHLENDIOXID

 

Farb- und geruchloses Gas, das natürlicher Bestandteil der Luft ist. Kohlendioxid entsteht zudem bei der Atmung sowie bei der Verbrennung kohlenstoffhaltiger Brennstoffe wie Heizöl, Holz und Kohle. Während Pflanzen das Gas für die Fotosynthese benötigen, ist es in hoher Konzentration giftig und trägt als sogenanntes Treibhausgas zum Treibhauseffekt bei. Gezielt eingesetzt wird es als Treibmittel in Feuerlöschern oder als Kohlensäure in Mineralwässern. Kohlendioxid hat die chemische Summenformel CO2, besteht also aus Kohlenstoff und Sauerstoff.